Herzlich Willkommen

Seit über 25 Jahren bietet die Tübinger Sonntagsküche im Schlatterhaus sonntags Obdachlosen und Hilfsbedürftigen ein leckeres Frühstück und warmes Mittagessen. Etwa 50 ehrenamtliche Mitarbeiter bereiten im wöchentlichen Wechsel in 4 Gruppen über 100 Mahlzeiten zu. Ein herzlicher Umgang mit den Gästen, eine familiäre Atmosphäre und ein Gefühl des Willkommenseins stehen bei den Mitarbeitern der Sonntagsküche an oberster Stelle. Die Mahlzeiten werden aus Sach- und Geldspenden finanziert.

Achtung: Die Sonntagsküche bleibt wegen des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. (Kontakt).

Achtung: Das Benefizkonzert XANG a cappella findet am 21. März nicht statt.



"Die Tübinger Sonntagsküche wurde 2017 als Sozialpartner der Stadtwerke Tübingen ausgewählt. Wir danken für die Unterstützung!"

Bild Spendenübergabe

Andreas Moser (links), Ingrid Hermann und Gisela Fischer von der Tübinger Sonntagsküche
nehmen den Spendenscheck von swt-Geschäftsführer Ortwin Wiebecke (rechts) entgegen.
(Foto: swt/Schermaul)